zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Aktuelles

Qualitätsmanagement der Berufsakademie Sachsen

Um die Studien– und Lehrqualität kontinuierlich zu verbessern, hat die BA Sachsen ein Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das auf einem geschlossenen Regelkreis (PDCA-Zyklus) basiert. Grundlage hierfür ist die Evaluierungsordnung der Berufsakademie Sachsen vom 01.10.2018.

Das Konzept sieht regelmäßige Befragungen von Studierenden, Lehrenden, Praxispartnern und Absolventen vor und umfasst damit gleichermaßen die Theoriephase an der jeweiligen Staatlichen Studienakademie, die Praxisphase beim Praxispartner und die Zeit nach dem erfolgreichen Studienabschluss. Die Befragungsergebnisse initiieren den konstruktiven Dialog zwischen den Interessengruppen und stoßen Qualitätsentwicklungen an, um die Qualitätsziele der BA Sachsen zu erreichen.

In regelmäßigen Abständen wird die Qualität unserer Studienangebote darüber hinaus über erfolgreiche externe Akkreditierungen unserer Studiengänge nachgewiesen. Die Befragungen der Studierenden, Lehrenden und Praxispartner werden von den Studiengangleitern in Zusammenarbeit mit dem Evaluierungsbeauftragten der jeweiligen Staatlichen Studienakademie durchgeführt. Die Befragung der Absolvent_innen erfolgt durch die Referentin für Qualitätsmanagement der Zentralen Geschäftsstelle der BA Sachsen.

 

Livia Lantzsch

Referentin für Qualitätsmanagement

Standort Glauchau

Telefon +49 3763 173-129
Fax +49 3763 173-181
E-Mail E-Mail schreiben
Büro Zentrale Geschäftsstelle
Raum 313
Copyright © 2018 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung