Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Aktuelles

Manfred-Roth-Stiftung spendet für zukunftsfähige Lernraumgestaltung am Standort Dresden der Berufsakademie Sachsen

11. August 2022

In der Studienrichtung Handel der Dresdner Studienakademie rückt die Realisierung digitaler Lernumgebung nun Dank einer Spende über 5.000 Euro der Manfred-Roth-Stiftung aus Fürth ein großes Stück näher.

Jetzt ins Ausland - PROMOS-Teilstipendium

05. August 2022

Studierende der Berufsakademie Sachsen, welche sich für ein PROMOS-Teilstipendium (Studium, Praktikum, Sprachkurs) 2023 bewerben möchten, können dies ab sofort tun.

Beginne Dein Duales Studium an der Berufsakademie Sachsen

30. Juli 2022

Beginne Dein Duales Studium an der Berufsakademie Sachsen - offene Studienplätze 2022

Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ – die Berufsakademie Sachsen ist dabei

27. Juli 2022

In der zweiten Förderrunde konnten die sächsische Initiative (inkl. Berufsakademie Sachsen) überzeugen – insgesamt 55 Hochschulen erhielten von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) den Zuschlag.

Willkommen an Sachsens Hochschulen - ЛАСКАВО ПРОСИМО ДО ВИЩИХ НАВЧАЛЬНИХ ЗАКЛАДІВ САКСОНІЇ

26. Juli 2022

ЛАСКАВО ПРОСИМО ДО ВИЩИХ НАВЧАЛЬНИХ ЗАКЛАДІВ САКСОНІЇ - Дуальне навчання означає розумне навчання!

Bildgebende und strahlentherapeutische Techniken startet in 2022 nicht

26. Juli 2022

Das Studienangebot Bildgebende und strahlentherapeutische Techniken startet in 2022 nicht in den Studienbetrieb.

Besuch aus der Ukraine: Aufkommende Netzwerktechnologien im Zeitalter der digitalen Transformation

21. Juli 2022

Am Di 06.07.2022 hat Herr Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel, Präsident der Berufsakademie Sachsen, Direktor der Staatlichen Studienakademie Dresden, den ukrainischen Wissenschaftler Prof. Dr. habil. Mykhailo Klymash empfangen.

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Treffpunkt Lehre – ein neuer, standortübergreifender Austausch über Herausforderungen und Ideen für eine aktivierende Lehre an der Berufsakademie Sachsen

Einladung zum Auftakttreffen am 12. April 2022

05. April 2022

Digitalisierung, Kompetenzorientierung, Studierendenzentrierung – die Herausforderungen für die Hochschullehre haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Um die Lehrenden an der Berufsakademie Sachsen bei der Bewältigung solcher Herausforderungen zu unterstützen, laden wir herzlich alle haupt- und nebenberuflichen Lehrenden der Berufsakademie Sachsen zu einem neuen, standortübergreifenden und dauerhaften informellen Austausch ein: Dem „Treffpunkt Lehre“. 

Mit dem „Treffpunkt Lehre“ möchten wir den Austausch der Kolleg:innen untereinander fördern, um weit verbreitete ebenso wie individuelle Problemstellungen fach- und standortübergreifend zu thematisieren und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. Im kollegialen Austausch können wir alle dabei von den zahlreichen Erfahrungen in unserem Verbund profitieren, egal ob es sich dabei um Lernformen, didaktische Prinzipien oder aber um Methoden und Medien in den unterschiedlichen Lehr-Lern-Settings handelt. Über den OPAL-Kurs „Treffpunkt Lehre“ erhalten alle Interessierten Zugang zu Materialien, zum Forum und zu den regelmäßigen virtuellen Veranstaltungen, in denen die verschiedenen Herausforderungen im Lehralltag thematisiert und Lösungsvorschläge vorgestellt werden: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/34415706119.

Einladung zum Auftakttreffen am 12. April 2022  

Die virtuelle Auftaktveranstaltung findet am 12. April 2022 von 17:15 Uhr bis 18:15 Uhr statt. Zunächst werden Studierende im Rahmen einer kurzen Podiumsdiskussion ihre Sicht auf die Lehre an der Berufsakademie Sachsen vorstellen. Anschließend möchten wir mit den Teilnehmer:innen gemeinsam relevante Herausforderungen in der Hochschullehre identifizieren, die in Folgeveranstaltungen näher thematisiert werden sollen. Auch über die organisatorischen Rahmenbedingungen möchten wir uns abstimmen. 

Der „Treffpunkt Lehre“ geht auf eine Initiative von Prof. Frank Schweitzer vom Standort Dresden zurück. Als der pandemiebedingte Wechsel zur Online-Lehre die Lehrenden der Berufsakademie Sachsen vor große Herausforderungen stellte, etablierte Prof. Schweitzer im Winter 2020/21 den „E-Learning-Stammtisch“ als informellen Austausch der Lehrenden zu Lehr-Lern-Situationen wie Online-Prüfungen, Peer Review, Flipped Classroom oder Feedbackmethoden sowie zur konkreten Anwendung verschiedener digitaler Werkzeuge, etwa Online-Umfragen oder Online-Tests. In insgesamt zehn Treffen berichteten Lehrende in Impuls-Vorträgen von ihren Best-Practice-Beispielen und tauschten sich mit den Kolleg:innen zu Erfahrungen, Fragen, Problemen und Lösungen im Bereich der digital gestützten Lehre aus. 

Dieses Format fand sehr regen Zuspruch, sodass sich Prof. Tenshi Hara, Prof. Daniel Tillich und Prof. Michael Weber vom Standort Dresden entschieden haben, den informellen Austausch standortübergreifend und thematisch verbreitert fortzuführen und ihn nunmehr unter dem Namen „Treffpunkt Lehre“ als virtuelles hochschuldidaktisches Angebot für alle Lehrenden der Berufsakademie Sachsen langfristig zu etablieren. Unterstützt werden sie dabei von Dr. Schulze-Achatz. Sie ist Mitarbeiterin im sächsischen Verbundprojekt “Digitalisierung in Disziplinen Partizipativ Umsetzen: Competencies Connected (D2C2)”, das die Digitalisierung der Hochschullehre in mehreren Handlungsfeldern adressiert. 

Kontakt: Sylvia Schulze-Achatz, Tenshi Hara, Daniel Tillich, Michael Weber

(c) lichtwerkedesign.de
(c) lichtwerkedesign.de

Dr. Sylvia Schulze-Achatz

Projektmitarbeiterin D2C2

Standort Dresden

Telefon +49 351 44722-724
Fax +49 351 44722-299
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 2.113

Dr. Schulze-Achatz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Digitalisierung in Disziplinen Partizipativ Umsetzen: CompetenciesConnected“ (D2C2).

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.